Bora

 

Bora ist ein Fundtier, die nun auch schon viel zu lange im Refugio sitzt. Da sie bei fremden Menschen noch ängstlich ist, direkt gern mal bellt und nicht sehr nahe kommt, ist dies nicht förderlich, eine Pflegestelle oder Adoptanten für sie zu finden. Hier braucht es 2 Komponenten: Podencofreaks gepaart mit Erfahrung im Umgang mit unsicheren Hunden. Dann würde Bora mit Sicherheit ihre Scheu ablegen, sich dem Menschen anvertrauen. Man merkt jetzt schon, dass sich ihr Verhalten in den vielen Monaten sehr verbessert hat, denn eine ordentliche Portion Neugier verhilft ihr dabei. Von der Pflegerin nimmt sie Leckerchen gerne aus der Hand und lässt sich streicheln. In der Gemeinschaft lebt die hübsche, leicht rauhaarige Podenca mit Rüden und Hündinnen in Eintracht zusammen, ist sozial und unauffällig.  Wo bitte schön sind die Podencoliebhaber?

 

Alter:                             1 – 2 Jahre

Schulterhöhe:                  50 cm

Rasse:                            Podenco

Impfung:                        vollständig

Chip:                             gechipt und Tasso-Registrierung

Mittelmeercheck:             negativ

Kastration:                    ja

Betreuung:                     Tina Wodicka   Tel.: 0176 72794476  Mail: tinawodicka@gmx.de

  • Categories: Hündin