Xena

Xena ist eine bildhübsche, junge Hündin, die sich mittlerweile gut im Refugio zurecht findet. Kommt man in das Refugio und sie ist im Auslauf, nähert sie sich zunächst misstrauisch, was man an Körpersprache als auch an ihren Augen deutlich ablesen kann. Im Verlauf  kommt sie aber auch zum Mensch, um sich ein Leckerchen zu holen, dies aber wiederum eher etwas unterwürfig. Mit anderen Hunden ist sie sozial im Umgang, sie kommt gut mit ihnen aus, zeigt auch Hüteverhalten. Sie ist wachsam in ihrem Revier, sollte zu Hundeerfahrenen Menschen.

Schäferhund und Hütehundeliebhaber sowie Kenner dieser Rassen haben sicherlich viel Freude mit ihr. Sie darf gern noch ein paar Kilos zulegen, derzeit ist sie noch recht dünn. Beim Laufen zeigt sich eine Unrunde Bewegung am rechten Hinterlauf. Es wird noch geklärt, ob es dafür eine Ursache gibt. Die Vermutung liegt derzeit im neurologischen Bereich. Man kann beobachten, dass sie oft am Tor steht oder liegt, es scheint fast so, als würde sie auf ihren Ex-Besitzer warten, vielleicht ist ihr aber auch nur langweilig und wartet auf Ihren Menschen.

Patin Christine Böcker

Rasse: Belg. Schäferhund (Mix)

Alter: 1 Jahr /Stand 8/2019)

Größe: 50cm

Info: kastriert, geimpft, gechipt, MMT negativ

Betreuer: Tina Wodicka  Tel.:  0176 72794476  Mail: tinawodicka@gmx.de

 

  • Categories: Hündin