Carmela


Carmela hatte viel Glück, sie kam von einem Jäger und durfte über unser Tierheim in Casas Ibanez alsbald in ihre Pflegestelle nach Deutschland reisen.
Carmela hat uns gezeigt, wie vertrauensvoll sie sich an ihren neuen Mensch binden kann, diesen Kontakt liebt und auch gerne mit ihren Artgenossen teilt.
Es kommt immer wieder vor, dass interessierte Menschen, die zu vermittelnden Hunde auf ihren Pflegestellen besuchen und irritiert sind, dass die Hunde nicht sofort Interesse an dem Besuch zeigen. Meistens hält sich das Tier in der Nähe ihrer Pflegefamilie auf. Dies zeigt uns in erster Linie wie vertrauensvoll sich die Hunde binden können, obwohl sie selten aus einem wohlwollenden Zuhause kommen. UND genau DAS – eine neue vertrauensvolle Bindung eingehen – wird auch mit den Adoptanten passieren, es braucht nur ein bisschen Geduld. Wenn Sie diese bezaubernde Galga kennenlernen möchten, dann denken Sie bitte daran. Carmela hat das häusliche Leben in all seinen Facetten kennen und lieben gelernt, ist ein angenehmer Hund im Rudel, sozial und rücksichtsvoll.
So wie wir sie einschätzen, ist es möglich, sie an Katzen zu gewöhnen und auch mit kleinen Hunden zeigt sie keinerlei Probleme.
Windhunde sind Jagdhunde, das ist ihnen ureigen gegeben, damit MÜSSEN Sie als Mensch leben, verstehen und akzeptieren. Dementsprechend ist für genügend gesicherten Freilauf zu sorgen, damit das Glück aus den Hundeaugen spricht.

 

 

Pflegestelle in 94234 Viechtach

 

Alter: geb. Mai 2014

Rasse: Galgo Espanol

Größe: 64cm

Info: reist geimpft, gechipt, kastriert, Mittelmeercheck negativ

Betreuer: Kirsten Wagner  Tel.: 0171/1848317  Mail: kirsten.wagner63@gmx.de

 

 

 

 

  • Categories: Galgo