Lucero

Seine Pflegestelle berichtet, dass Lucero sich super schnell mit der neuen Situation in einer  Pflegestelle statt im Tierheim zu leben, angefreundet hat. Im Haus ist er galgotypisch recht ruhig und sucht die Nähe zum Menschen,  freut sich über jede Aufmerksamkeit, die er auch schon mal freundlich einfordert. Er ist eine richtige Schmusebacke. Lucero zeigt Interesse an Futterspielen (Hundeintelligenzspiele), dies macht er wohlüberlegt und nicht zu stürmisch.
Nach dem letzten Gassigang hält er ohne Probleme bis zum Morgen ein, bis es dann wieder auf spannende Touren durch den Wald geht. Essbares sollte sicher aufbewahrt werden; denn es kommt vor, dass eine Hundeschnauze versucht, sich mit auf den Tisch zu schmuggeln.
Er hat bereits nach kurzer Zeit gelernt, sein Körbchen als Ruheplatz zu akzeptieren und sich dort abzulegen. Lucero ist sehr gelehrig und wird lernt schnell das kleine Hundeeinmaleins lernen, wenn man mit Geduld und Sanftmut an die Sache herangeht.

Windhund-Typisch möchte er gern auch mal einen Sprint an den Tag legen. Hierzu sollte er in einem gesicherten Auslauf die Möglichkeit bekommen.

Pflegestelle ab 20.02, in 63150 Heusenstamm

Alter: 01.09.2018
Rasse: Galgo Espanol
Größe: 65 cm
Info: kastriert, geimpft, gechipt, MMT negativ

Betreuer: Tina Wodicka
Tel: 0176 72794476
Mail: tinawodicka@gmx.de

  • Categories:   Galgo