Yanis

Sie  wohnte mit den Eltern und ihrem Bruder Dylan seit der Geburt auf einem Privatgelände und sie  bewachten hier das Grundstück.  Vor ca. 2 Monaten konnten beide endlich in das Refugio umsiedeln. Dort haben sie einen kleinen Auslauf und ständigen Kontakt zu den Menschen, die täglich in das Refugio kommen. Somit legt sich auch die herrschende ganz schlimme Angst vor Menschen. Beide kommen nun an den Zaun, um sich Leckerlis abzuholen. Yanis ist dabei schon wesentlich mutiger als der Bruder Dylan. Man hat das Gefühl, als würde der Bruder die Schwester mit bellen gern davor abhalten, sich den Menschen zu nähern. Yanis wäre sicher schon bereit, in eine Familie oder Pflegestelle umzuziehen, die sich mit ängstlichen Hunden auskennt und  die hübsche Hündin mit Geduld auf das tolle Hunde-Leben in Deutschland vorbereiten kann.

Patin: Michaela Mann

Alter:                    20.04.2013

Schulterhöhe:          ca. 60 cm

Rasse:                   SH-Mix

Impfung:                vollständig

Chip:                     gechipt und Tasso-Registrierung

Mittelmeertest:         negativ

Kastration:              ja

Betreuerin:             Silke Wendt Tel.: 0170 4846815   Mail: wendtsilke@web.de

  • Categories: Hündin