Frida

Hier kommt Frida mit den Pommestütenohren.
Sie wurde einige Wochen in Casas gesehen, wechselte immer mal den Aufenthaltsort. Letztlich konnte man sie per Lebendfalle sichern. In der Zeit des Ortswechsels wurde sie angefahren und hatte eine schlimme Wunde am Bein. Sie sucht derzeit keinen Kontakt zu den Pflegern, hält sich immer abseits von den Menschen. Nun hat sie einen Hundekumpel an die Seite bekommen, was ihr sehr gut tut. Sie scheint nun glücklicher und sicherer damit zu sein. Sie kommt seitdem auch näher zu den Betreuern. Im Zwinger ist sie ein ganz ruhiges Mädchen. Im Freilauf spielt sie gern, besonders dann ganz ausgelassen und fröhlich, wenn keine Zweibeiner dabei sind.
Sie wird noch etwas Zeit brauchen, die bekommt sie natürlich auch.

Alter: ca. 8.10 Monate (Stand 06.09.2022)
Rasse: Podenco
Größe: ca. 55cm
Info: reist kastriert, gechipt, geimpft, MMT

Betreuerin: Christiane Anzenhofer

01511-9180530
Christiane.an@gmx.de

  • Categories:   Hündin