Punky

Wir stellen euch hier den süßen PUNKY vor. Den Namen bekam er von dem spanischen Team. Alle sind verliebt in den Kämpfer. Punky hat sich nach seiner Rehabilitation sehr gut ins Tierheimleben integriert. Es ist sehr gut verträglich und ist ein wirklicher Sonnenschein. Täglich ist er mit viel Freude im Auslauf. Er ist nun komplett geimpft, gechipt und kastriert.
Gerne dürft ihr uns auch finanziell unterstützen, da er nun noch etwas Physiotherapie bekommen wird.
Wir würden uns freuen, wenn wir bald eine Pflegestelle für ihn finden, möglichst ohne Treppen.


Historie:
Der arme Kerl wurde am 02.04.2024 nach einem Autocrash aufgefunden und sein Vorderbein war total zertrümmert. Über den Chip konnte man den Halter ausfindig machen. Dieser meinte, sie sollen ihn einschläfern. Jessica sagte selbstverständlich NEIN. Der Halter darauf:dann geht er halt zu einem anderen Tierarzt. Die spanischen Mädels baten darum, den Hund übernehmen zu können. Dem Halter war´s recht. Der kleine wurden dann geröngt und es blieb nur, das Vorderbein zu amputieren.
Alter: 01.08.2021
Größe: 45-50 cm, 17 kg
Info: geimpft, gechipt, kastriert, MMT negativ

Betreuerin: Isabelle Chatfield
Tel.: 0151 – 21260241
Mail: chatfield.isabelle@gmail.com

Fragebogen zur Tierhaltung

  • Categories:   Rüde